Moin Ihr Gestrandeten!

Wir stellen uns vor.

einfach mal norddeutsch

Das sind wir: Heiner, Heinke, Carolin, Mecki und Sina - die es leider nicht aufs Bild geschafft hat 😉 Wir sind natürlich nordish by nature und von der Insel, kommen aber "vom Dorf", nämlich aus Lemkendorf im Herzen der Insel. Dort wohnen wir auf nem schicken Bauernhof, wo Ihr übrigens auch einchecken könnt, allerdings dann in die Hofbude Fehmarn 🙂 Damit Ihr "vorgewarnt" seid, wer Euch bei der Schlüsselübergabe an der Strandbude Fehmarn überraschen könnte, möchten wir uns kurz vorstellen. Freuen uns drauf, Euch kennenzulernen!

Heinke

Heinke

Inseldeern
...ist ne richtige Inseldeern, die auf Fehmarn geboren ist und schon immer auf unserer schönen Insel lebt. Heinke ist seit 1984 auf dem Hof in Lemkendorf am Start. 2017 hat Heinke sich das Projekt "Strandbude" vorgenommen und hier ordentlich rumgetüftelt, damit Ihr hier stranden könnt. Der Name Heinke ist übrigens echt norddeutsch – so wie Heinke auch 🙂
Heiner, der Bauer auf dem Hof

Heiner

Inseljung & Bauer
...ist genau wie Heinke ein waschechter Fehmaraner. Er regelt vor allem die Landwirtschaft auf dem Bauernhof der beiden, aber auch ihn wird der ein oder andere von Euch bestimmt mal bei der Schlüsselübergabe an der Strandbude zu Gesicht bekommen 🙂
Das sind wir: Sina und Carolin

Sina & Carolin

"Lütte" Inseldeerns
...sind die Töchter der beiden – mittlerweile aber auch nicht mehr ganz klein 😉 Die zwei wohnen zwar nicht mehr mit auf dem Hof, sind aber eigentlich ständig da 🙂 Denn egal wie oft es sie in die weite Welt verschlägt – die steife Brise trägt die zwei regelmäßig zurück auf die Insel. Also: Stellt Euch auch auf diese beiden Deerns ein 🙂